Interview der Woche: Jetzt den Umstieg schaffen – weg von Kohle, Gas und Öl

Foto: Privat

Foto: Privat

Heute startet der Weltklimagipfel in Paris mit gleichermaßen hohen Herausforderungen und Erfolgsdruck. Ein Abkommen werde zustande kommen, sagt Eva Bulling-Schröter im Interview der Woche, doch sei fraglich, ob die dort vereinbarten Ziele ausreichen und verbindlich genug formuliert sein werden. Deutschland sieht sie in der Vorbildrolle: „Was wir jetzt schaffen müssen, ist ein Umstieg von begrenzten und sehr schmutzigen fossilen Brennstoffen auf saubere und unbegrenzte Energien wie Wind und Solar.“ Sozial und technisch sei das machbar. Weiter

Teilen: Share on Google+Share on FacebookPin on PinterestEmail this to someoneTweet about this on Twitter