• Energiepolitik

    Ökologisch, sozial und demokratisch!

  • Klimapolitik

    Für eine Halbierung der globalen Emissionen!

Ausschüsse und Themen

Politik Aktuell

  • 56 Jahre CSU-Alleinherrschaft - Strauß beim Bundestagswahlkampf 1976 (Foto: Wikipedia/Bundesarchiv)

    Amigo-Mentalität schadet der bayerischen Demokratie

    Die CSU regiert das Land seit 56 Jahren – länger als die SED die DDR. Der Strafprozess gegen den Ex-CSU-Landtagsfraktionschef Georg Schmid wegen Sozialbetrugs in der Verwandten-Affäre legt den Finger in die offene Wunde des alltäglichen Amigo-Gekungels.

  • Kraftwerk Moorburg in Hamburg (Foto: Wikipedia)

    Kohlekraftwerk Moorburg ist Humbug

    Die Mehrheit der Deutschen ist für den Ausstieg aus der Kohlever- stromung. Deutschland läuft Gefahr läuft, seine Klimaziele für 2020 zu verfehlen. Trotzdem ist in Hamburg ein neues Kohlekraftwerk ans Netz gegangen - mit Zustimmung der Grünen.

  • Foto: Bildpixel / pixelio.de

    Stimme für Solidarität und vorsichtigen Optimismus

    Persönliche Erklärung nach § 31 Abs. 1 GOBT zur namentlichen Abstimmung zum Antrag des Bundesministeriums der Finanzen Finanzhilfen zugunsten Griechenlands, Verlängerung der Stabilitätshilfe am 27. Februar 2015.

  • Foto: Segovax / pixelio.de

    Abrissbirne für die Energiewende

    „Eine tragende Säule der Energiewende dieser Bundesregierung ist eingekracht. Die gescheiterte Finanzierung der Energieeffizienz im Gebäudebereich ist ein Versagen auf ganzer Linie.

  • Gentechnisch verändertes Saatgut im Labor (Foto: Wikipedia)

    Kein Gentech auf Acker und Teller

    Die Ablehnung der Bürger/innen ernst nehmen: Kein Gentech auf Acker und Teller! In einer Aktuellen Stunde forderte Eva Bulling-Schröter ein bundeseinheitliches Verbot des Anbaus gentechnisch veränderter Pflanzen. Ein von Agrarminister Schmidt geplantes Verbot aus Länderebene lehnte sie ab.

  • Zuckerrohrplantage in Brasilien für Bioethanol (Foto: Wikipedia)

    Biosprit: EU-Umweltauschuss deckelt Beimischungsquote

    Der Umweltausschuss im EU-Parlament hat sich für eine Deckelung der Beimischungsquote für Biosprit ausgesprochen. Wegen der Landnutzungsrisiken fordert Die Linke. einen Importstopp für Agrarkraftstoffe aus dem globalen Süden.

  • EU Parlament Sitzungssaal Straßburg Quelle: Wikipedia

    Emissionshandel: EU-Umweltausschuss beschließt Marktstabilitätsreserve

    Das EU-Parlament will den Ausstoß des Treibhausgases CO2 verteuern und hat eine sog. Marktstabilitäts-reserve beschlossen. Ohne eine Löschung überschüssiger Zertifikate bleibt der Emissionshandel ein stumpfes Schwert.

  • Foto: Privat

    Protestkundgebung der IGM KollegInnen der Region Ingolstadt zur Tarifrunde auf der Piazza von Audi

    Die Gewerkschaft fordert für die rund 790.000 Beschäftigten der Branche 5,5 Prozent mehr Lohn sowie eine verbesserte Altersteilzeit und Zuschüsse zur Weiterbildung.

  • Foto: Privat

    Konferenz “Tiere sind keine Ware”

    Die Konferenz fand am 21.02.2015 als gemeinsame Aktion der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag und der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag in Wiesbaden statt. Fast 150 Gäste diskutierten unter dem Motto "Tiere sind keine Ware".

  • Mit dem Kollegen Weimann, Betriebsrat bei der Deutschen Post AG und der Bezirksvorsitzenden des verdi-Bezirks Ingolstadt, Kollegin Hopfner.
Foto: Privat

    Befristungspolitik bei der Deutschen Post AG

    Heute wurde mir eine Resolution zur Befristungspolitik bei der Deutschen Post AG von Verdi-KollegInnen überreicht. Ich unterstütze diese Resolution, die eine Veränderung der entsprechenden Gesetze fordert.

Aus dem Wahlkreis

  • Sommertouren: Bürgernah und kompetent für die Menschen

    Der Bundestag macht Pause, Sommerpause - für die linke Parlamentarierin ist aber nicht etwa Urlaub oder gar Erholung angesagt, sondern intensiver Kontakt mit den Menschen vor Ort. Eva tourt bis in die entlegendsten Winkel in Bayern..

  • Berlinfahrt: „Vier Tage gingen schnell vorbei!“

    Vier Tage sind relativ viel Zeit, aber wenn sie gut gefüllt werden, kann es relativ wenig sein. Die Erfahrung hat eine Besuchergruppe der Vorsitzenden des Umweltausschusses des Bundestages und Landessprecherin der LINKEN Bayern, Eva Bulling-Schröter, gemacht.

  • Kinderdorf-Jugendliche zu Besuch in Berlin

    Die Projektgruppe „Tagesthemen“ im Caritas-Kinderdorf Marienstein ist ein Arbeitskreis für interessierte Jugendliche, der sich mit historischen, gesellschaftlichen und politischen Themen befasst. „Wir vertiefen die Inhalte des Lehrplans und gehen, wenn nötig, darüber hinaus“.

  • „Soviel Sachkompetenz hatte ich vorher bei der Linken nie vermutet“

    Vier Tage lang, vom 25. bis zum 28. Mai, waren immerhin 47 meist kleine und mittelständische Unternehmer und Unternehmerinnen, bzw. Selbständige aus Bayern einer Einladung der Ingolstädter Bundestagsabgeordneten Eva Bulling-Schröter nach Berlin gefolgt.

Politik mitgestalten