„Auf den Paris-Vertrag festnageln“

Grafik

Zwei Binsenweisheiten sind mir in Paris als Beobachterin der Klimaverhandlungen immer wieder durch den Kopf gegangen. Erstens: Papier ist geduldig. Und: Politik wird nicht nur in Palästen und Parlamenten gemacht.

Der „Accord de Paris“ ist nicht nur neues Völkerrecht, sondern im Kern auch eine Allgemeine Erklärung der Klimarechte. Das Abkommen muss zum Hebel für die gesamte Klimaschutz-Bewegung werden – denn ohne den Druck „von unten“ droht die globale Energiewende zu scheitern. Teil 6 der Serie „Was der Klimavertrag wert ist“. Weiter auf klimaretter.info

Teilen: Share on Google+Share on FacebookPin on PinterestEmail this to someoneTweet about this on Twitter