Neue Risiken für die Energiewende

Foto: Privat

Foto: Privat

Gastbeitrag „neue energie“ 08/2016

„Das kurz vor der Sommerpause nach einer extrem kurzen parlamentarischen Beratung verabschiedete neue Erneuerbare-Energien-Gersetz beschneidet künftig den Ausbau und leitet eine Kehrtwende in der Erzeugerstruktur ein. Die dezentrale Kleinheit und Vielheit bei den Ökostromproduzenten wir großen, finanzstarken und professionell agierenden Projektierern und Investoren weichen. Diese gravierenden Veränderungen sind zwar mit einer Welle des Protests aus der Branche und aus der Opposition begleitet worden, bleiben aber erstaunlicherweise von größeren Teilen der Bevölkerung weitgehend unbemerkt. Dies hat seinen Grund vor allem darin, dass nur noch wenige Experten überhaupt durchblicken, was genau wie im neuen EEG geregelt wird.

Weiter

Teilen: Share on Google+Share on FacebookPin on PinterestEmail this to someoneTweet about this on Twitter