AfD

Foto: Privat

Der tiefe Fall des Horst Seehofers

Mit großer Spannung schaute das politische Deutschland auf den Machtkampf zwischen CSU und ihrer Schwesterpartei.

Die AfD verkohlt ihre Wählerschaft (Bild: Screenshot/ND/AfD)

Neu im ND-Klimablog: AfD macht Wahlwerbung mit chinesischer Kohlekraft

Die AfD macht Wahlwerbung mit einem der schmutzigsten Kohlekraftwerke der Erde. Warum ein Foto auf der Website der Rechtspartei ein Hinweis für deren unglaubwürdige Klima- und Energiepolitik ist lesen Sie im neuen ND-Klimablog.

screenshot Klimablog neues deutschland

Die Klimaskeptiker von der AfD

nd-Blog Klima und Wandel: Eva Bulling-Schröter streitet mit Alberto Acosta über die Rolle der Linken im Kampf gegen den Klimawandel. Im Wochenwechsel schreiben die Autoren zur Zukunft linker Öko-Alternativen. Hier der dritte Beitrag von Eva: Warum für die Rechtspartei der Ausbau erneuerbarer Energien nichts weiter als ein große Verschwörung ist.

Beitrag von Eva in der Huffington Post (Bild: Screenshot/HuffPost)

Was wirklich eine Obergrenze braucht sind nicht die Flüchtlinge

Viele Menschen, auch im reichen Bayern, haben Angst vor Abstieg, Hartz IV und Altersarmut. Sie fühlen sich von der herrschenden Politik im Stich gelassen. In meiner Region ist das dringendste Problem die Wohnungsnot.

Zuhören und Köpfchen im Bundestag mit SchülerInnen der Johann-Michael-Sailer-Schule aus Ingolstadt (Foto: Privat)

Ein Tag, zwei Schulklassen und viele Fragen im Bundestag

„Wie stehen Sie zur Fünf-Euro-Münze?“. „Ab welchem Alter sollte Cannabis rauchen legal sein?“. „Wie finden Sie die AfD?“. „Was denken Sie über Donald Trump?“ „Sollten Smartphones im Unterricht erlaubt werden?“. „Nehmen Wirtschaftsflüchtlinge den Bürgerkriegsflüchtlingen die Chance auf Einwanderung?“

Flüchtlinge Willkommen: Gegen Rassismus und rechte Gewalt! (Foto: Privat)

Spontandemo in Berlin: Rote Karte für AfD und Petry

Wie wichtig Protest und Aufklärung über das menschenfeindliche Programm der AfD ist, diesen Beweis erbrachte Petry in ihrem Pressestatement, das gewohnt rassistisch ausfiel. Studien verneinen seit langem Zusammenhang zwischen Herkunft, Religion und Kriminalität.

Foto: Privat

AfD-Rechtsruck ist auch auf Seehofers Mist gewachsen

Der Erfolg der rechtspopulistischen Alternative für Deutschland (AfD) ist eine bedenkliche Entwicklung. Die rechte Partei liefert für gesellschaftliche Fragen in Flüchtlings- und Europapolitik, in der Steuergerechtigkeit und in der Sozial- und Umweltpolitik vermeintlich einfache Lösungen.

Ruf des Maximilianeums nicht durch rechte Parolen beschädigen!

Eva Bulling-Schröter (MdB), Landessprecherin der LINKEN. Bayern, verurteilt die Einladung von Frauke Petry zu einer geplanten Veranstaltung der Stiftung Maximilianeum zutiefst.