In Aktion

Foto: Privat

TTIP und CETA stoppen – auch in Ingolstadt!

Bei der Abendveranstaltung am Dienstag, den 19. Juli 2016, im Ingolstädter Gewerkschaftshaus drehte sich wieder alles um die Frage wie CETA und TTIP gestoppt werden können.

Foto: Privat

Eva Bulling-Schröter und Harald Weinberg zu Besuch beim Eichstätter Klinikum

Eva Bulling-Schröter und Harald Weinberg besuchten zusammen mit Liliana la Perna, Vorsitzende der LINKEN. in der Region Ingolstadt, Monika Reith und Christian Oberthür am 19. Juli das Klinikum Eichstätt und führten ein Gespräch…

Foto: Privat

„Energiewende und SuedLink“ in Langendorf

Gruppenfoto aus Langendorf. Dort ging es um die Energiewende, Bürgerenergie, dezentrale Energien und welche Rolle dabei Stromtrassen haben bzw. eben nicht haben.

Foto: Privat

Volksbegehren gegen CETA

Unterschriftensammlung heute in Ingolstadt … …denn TTIP und CETA gefährden Sozialstandards, Umweltstandards, Arbeitnehmerrechte und erhöhen den Druck zur Privatisierung öffentlicher Dienstleistungen. Wir sagen NEIN zu CETA und TTIP!

Foto: Privat

Auftakt der Sommertour 2016 – Eva Bulling-Schröter und Klaus Ernst in Schweinfurt

Die ersten Unterschriften zum Volksbegehren gegen CETA sind gesammelt.

Foto: Privat

Gespräch mit Bundesverband Polio e.V. Regionalgruppe Ingolstadt

Heute war ich Gast beim Gruppentreffen vom Bundesverband Polio e.V. Regionalgruppe Ingolstadt.

Foto: Privat

DIE LINKE goes City!

Herzlich, offen, bürgernah – so konnten heute zahlreiche Bürgerinnen und Bürger ihre Bundestagsabgeordnete Eva Bulling-Schröter erleben.

Foto: Privat

Besuch beim VerbraucherService Bayern im KDFB e.V.

Heute besuchte ich den VerbraucherService Bayern im katholischen Frauenbund in Ingolstadt in der Kupferstraße.

Birgit Wöllert und Eva Bulling-Schröter in Cottbus (Foto: DIE LINKE)

Vom Eisen befreit… Oder: wird der Spreewald bald braun?

Die Bundestagsabgeordneten der LINKEN Eva Bulling-Schröter und Bigit Wöllert stellen in Cottbus einen neuen Kohleausstiegsplan vor und setzen sich für die Fortführung der Bergbausanierung in der Lausitz ein

Foto: Privat

40 Jahre amnesty international Ingolstadt

War gestern beim 40. Jubiläum von amnesty international Ingolstadt. Gratulation, Ihr werdet weiterhin sehr gebraucht!

Foto: Privat

Bier in Bayern: 500 Jahre Reinheitsgebot und Glyphosat

Heute war großes Fest zum 500-jährigen Bestehen des Reinheitsgebots mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Bund Naturschutz machte noch mal auf die Notwendigkeit des Verbots von Glyphosat aufmerksam,

Eva Bulling-Schröter, Jennifer Rath, Elisabeth Wissel und Harald Gindra (von links, Foto: privat)

Von Paris nach Tempelhof-Schöneberg

Das Klimaabkommen von Paris, die Energiewende aber auch die konkrete linke nachhaltige Politik in Tempelhof-Schöneberg an den Beispielen Verkehr und Energie waren Thema auf einer Diskussionsveranstaltung der LINKEN Tempfelhof-Schöneberg mit Eva Bulling-Schröter und zwei BVV-Verordneten.

Foto: Privat

„Stromtrasse quo vadis?“

Saß heute auf dem Podium der Veranstaltung „Stromtrasse quo vadis?“ in Niederschönenfeld.

Auch Die Linke hat ihre geplanten Aschermittwochsveranstaltungen abgesagt (Foto: Privat)

Ingolstädter Manifest, Kreml-Fans, CSU-Schmarrn und eine nicht gehaltene Aschermittwoch-Rede

Nach dem tragischen Zugunglück von Bad Aibling aus Respekt gegenüber den vielen Toten, Verletzen und Hinterbliebenen abgesagten politischen Aschermittwoch 2016 dokumentieren wir an dieser Stelle die nicht gehaltene Rede von Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin von Die Linke. in Bayern:

Foto: Privat

Red Hand Day

Ich nahm heute am Red Hand Day der Kinderkommission des Bundestages teil.

Foto: Privat

DIE LINKE solidarisch

Die kurdische Solidaritätsbewegung steht schon einige Tage vor dem Reichstag, um gegen die Massaker in der Türkei und die Unterstützung der Bundesregierung für Erdogan zu protestieren. Die Linke solidarisiert sich!

Lichterkette gegen Rassismus und Krieg

War heute bei Lichterkette in Ingolstadt gegen Rassismus und Krieg.

Tag der Menschenrechte

War heute bei der Veranstaltung anlässlich des Tages der Menschenrecht im Stadttheater Ingolstadt.

Global Climate March in Berlin

17.000 Menschen auf der Straße haben trotz Kälte und Regen durchgehalten und die Demo bunt, laut und riesengroß gemacht.

Energiekonferenz der Linken im EU-Parlament – welche Energieunion brauchen wir?

Habe heute an der Energiekonferenz der LINKEN im Europaparlament in Berlin teilgenommen. Zu folgenden Themen wurde diskutiert: