Doha 2012

Tagebuch vom Klimagipfel: Tag 3 „Climate Justice Now!“

Heute ist – zumindest offiziell – der letzte Tag der Konferenz. Und ich hoffe, dass sie zumindest mit einem kleinen „Fortschritt“ endet ….. Wie jeden morgen fahren wir um 6:30 Uhr mit dem Bus los – vorbei an Glaspalästen und orientalischen Gebäuden. Heute ist in Katar Feiertag und nahezu kein Verkehr. Das Land hat, wie […]

Tagebuch vom Klimagipfel: Tag 2 „Fortschritte nicht in Sicht“

Wir fahren wieder mit dem Bus vom Hotel ins Konferenzzentrum. Es ist starker Verkehr und keine Menschenseele auf den Straßen. Sie sind gesäumt vor allem von Hochhäusern und anderen Neubauten. Wir brauchen fast eine Stunde bis zum Konferenzzentrum. Im Gegensatz zu früheren Konferenzen verlaufen sich die TeilnehmerInnen, Viele haben den Eindruck, dass viel weniger AktivistInnen […]

Tagebuch vom Klimagipfel: Tag 1 „Sogar wenn wir vorwärts gehen, gehen wir zurück“

Eva Bulling-Schröter berichtet von der UN-Klimakonferenz in Doha (1) In diesem Jahr habe ich mir lange überlegt, ob ich zur Klimakonferenz fahren soll. Die Aussicht auf zumindest kleine Erfolge ist schlecht. In Deutschland streiten die beiden Regierungsparteien, ob wir uns in der EU dafür einsetzen, gegenüber 190 endlich von 20 auf 30 Prozent CO2-Reduzierung bis […]